Alle Jahre wieder………..

tanne4

Seit August 2014 ist die CERTplus GmbH auch nach dem GLOBALG.A.P. Standard „Blumen und Zierpflanzen“ akkreditiert. Zu diesem gehören neben Blumen und Zierpflanzen auch unsere heimischen Weihnachtsbäume.

Millionen Bäume dienen alle Jahre wieder als grüner Festtagschmuck. Früher waren Weihnachtsbäumebäume vorwiegend ein forstliches Nebenprodukt und stammten aus heimischer Waldwirtschaft. Heutzutage werden bevorzugt Weihnachtsbäume aus angelegten Kulturen angeboten.

Die kontrollierte Produktion und Transparenz macht nicht bei Lebensmitteln Halt:  auch Weihnachtsbäume und andere Zierpflanzen wollen rückverfolgt sein.  Verbraucher wollen sicher sein, dass der Weihnachtsbaum ein heimisches Qualitätsprodukt ist. Auch beim Fachhandel spielen Transparenz und nachhaltige Produktion eine immer größere Rolle.

Durch die Zertifizierung nach dem GLOBALG.A.P Standard werden die gute landwirtschaftliche Praxis mit den Schwerpunkten Naturschutz und verantwortlichem Umgang mit natürlichen Ressourcen durch den Produzenten garantiert.

Eines ist sicher: in Zukunft wird die Zertifizierung von Weihnachtsbäumen schnell an Bedeutung gewinnen. Für die Produzenten wird es zunehmend schwieriger, ihre Weihnachtsbäume ohne Zertifikat an große Handelsketten zu vermarkten.

Umso wichtiger ist es, dass sich die Produzenten von Weihnachtsbäumen schon jetzt – zu Beginn des Jahres – Gedanken machen, wie sie rechtzeitig zu Weihnachten, nachhaltig produzierte Bäume auf den Markt bringen können. Jetzt ist Zeit und Raum, sich zu informieren und sich auf die Zertifizierung vorzubereiten.

Die CERTplus GmbH steht Ihnen mit allen Fragen rund um die Weihnachtsbaum-Zertifizierung zur Verfügung.

Seit August 2014 ist die CERTplus GmbH auch nach dem GLOBALG.A.P. Standard „Blumen und Zierpflanzen“ akkreditiert. Zu diesem gehören neben Blumen, Zierpflanzen auch unsere heimischen Weihnachtsbäume. Die CERTplus GmbH steht Ihnen mit allen Fragen rund um die Weihnachtsbaum-Zertifizierung zur Verfügung.